Ostbelgien



Camping-News

Deutsche Campingplätze peilen neues Rekordjahr an (Fr, 21 Sep 2018)
Campingurlaub in Deutschland ist beliebt wie noch nie
In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres konnte die deutsche Campingwirtschaft gegenüber dem Rekordjahr 2017 ein Übernachtungsplus von 10,6 Prozent und insgesamt rund 20 Millionen Übernachtungen verzeichnen. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Beliebt ist Camping in Deutschland sowohl bei den einheimischen Gästen wie auch bei den Gästen aus dem Ausland. So konnten Zuwächse von 10,2 Prozent bzw. 12,9 Prozent bei den Übernachtungen registriert werden. Wichtigster ausländischer Quellmarkt bleibt weiterhin die Niederlande mit ca. 1,3 Millionen Übernachtungen, dies entspricht einem Plus von 11,3 Prozent. Im zweitbedeutendsten ausländischen Quellmarkt, der Schweiz, konnte ein Zuwachs von 26 Prozent und ein Gesamtergebnis von 450.000 Übernachtungen verzeichnet werden. Besonders große Zuwächse bei den Übernachtungen konnten die Bundesländer Brandenburg (+18,6 %), Schleswig-Holstein (+18 %) und Sachsen-Anhalt (+17 %) verzeichnen. Äußerst positiv ist zu erwähnen, dass in allen Bundesländern Zuwächse bei den Übernachtungszahlen verzeichnet werden konnten. Campingland Nummer eins bleibt weiterhin Bayern mit 3,4 Mio. Übernachtungen, gefolgt von Mecklenburg-Vorpommern mit 3 Mio. Übernachtungen und Niedersachsen mit 2,8 Mio. Übernachtungen.  Das Campingland Deutschland steuert auf das fünfte Rekordjahr in Folge zu: Laut einer aktuellen Saisonumfrage des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD) erwarten nach derzeitigem Buchungsstand rund zwei Drittel der Campingplätze eine Zunahme der Übernachtungszahlen bis 10 % und ein Zehntel kalkulieren ein Plus von über 10 Prozent im 2. Halbjahr. Dr. Gunter Riechey, Präsident des Bundesverbandes der Campingwirtschaft in Deutschland e. V., freut sich über den positiven Saisonverlauf und prognostiziert im Jahresergebnis Zuwächse von 10 Prozent bei den Übernachtungszahlen. Dennoch weist er darauf hin, dass man sich nicht auf den Erfolgen der letzten Jahre ausruhen dürfe: „Camping bedeutet als besonders naturnahe Urlaubsform Innovation und Erlebnis. Die Campingplätze in Deutschland dürfen nicht aufhören sich weiterzuentwickeln und sich an neuen Urlaubstrends zu orientieren und Themen wie zum Beispiel der Digitalisierung offen gegenüberzustehen. Auch moderne und außergewöhnliche Übernachtungsangebote, wie z.B. Mobilheime als Mietunterkünfte, könnten dabei zukünftig den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen.“ Hier beklagt die Branche allerdings den stockenden Ausbau des schnellen Internets im ländlichen Raum, fehlende Flexibilisierung im Arbeitszeitgesetz um den Anforderungen eines gästeorientierten Tourismus gerecht werden zu können und zum großen Teil veraltete Camping- und Wochenplatzverordnungen in den einzelnen Bundesländern.
>> mehr lesen

Verlockender Spätherbst am Bodensee (Mi, 19 Sep 2018)
Oktobersparwoche Camper 55+ des Gitzenweiler Hofs
Farbintensive Herbstwälder, sanfter Morgennebel über den Wiesen und ein spiegelglatter Bodensee vor weiß gepuderten Gipfeln — Idylle pur, die in vollen Zügen in Lindau im Oktober zum Genießen und Wandern einlädt. Das ist jene Zeit, wenn duftende Heißgetränke, leckeres Gebäck und frühe Nächte die Wintertage ankündigen und schon die ersten Lebkuchen genascht werden dürfen. Es ist eben auch die Zeit im Jahr, in der auf dem Gitzenweiler Hof, dem Fünfsterne Campingpark zu Lindau, die Stimmung ruhiger und beschaulicher wird. Genau richtig, um den eigenen Grill mal als Feuerstelle zum Aufwärmen zu nutzen, in festes Schuhwerk zu schlüpfen und über feuchte Böden zu wandern, Pilze zu suchen oder einen Abstecher in die Städte und zu den Sehenswürdigkeiten zu wagen. Die Vierländerregion am Bodensee bietet viel, vor allem Gastfreundlichkeit. Dazu zählt das Angebot „Oktobersparwoche Camper 55+" des Gitzenweiler Hofs. Paare, bei denen ein Partner schon 55 Lenze hat zählen dürfen, können für satte sieben Nächte und nur 139,- Euro auf dem Campingpark samt Fahrzeug ihr Lager aufschlagen. Die Angebotswoche läuft vom 21 28. Oktober 2018. Eine Einladung an alle Camper, die Lust auf Natur, Genuss und ruhiges Camping mit etwas innerer Einkehr hegen.
>> mehr lesen



Grillrezepte

Joghurt-Schafskäse Dip zum Grillfleisch (Sa, 01 Feb 2014)
Damit man auch daheim ein wenig Urlaubsstimmung verspürt, kommt dieses Joghurt-Schafskäse Dip Rezept genau richtig. Da fehlen nur noch die Olivenbäume im Garten, damit man sich wie in Griechenland fühlt. Schmeckt super zu gegrilltem Fleisch – Kali orexi! Zutaten für ca. 6-8 Personen: 250 Gramm Magerquark 250 Gramm griechischer Joghurt (falls Sie keinen original griechischen Joghurt bekommen, können Sie auch Sahnejoghurt oder Vollmilchjoghurt verwenden 200 Gramm Schafskäse (da am besten den original Feta-Schafskäse verwenden Ein halbes Bund frischer Petersilie. Am besten glatte Petersilie nehmen Ein halbes Bund Frühlingszwiebeln bzw. Lauchzwiebeln 100 Gramm getrocknete oder halbgetrocknete Tomaten in ...
>> mehr lesen

Tomaten Salsa nach Jamie Oliver (So, 26 Jan 2014)
Tomaten Salsa nach Jamie Oliver ist ein leckerer leichter Dipp. Tomaten Salsa schmeckt am besten im Sommer, wenn die Tomaten, die man kaufen kann, reif sind und süß schmecken. Dann erst entfaltet Tomaten Salsa ihren vollen Geschmack. Am besten schmeckt Tomaten Salsa zu gegrilltem Fisch oder Geflügel. Die saftige Salsa sollte bei keinem Grill-Event fehlen. Zutaten: 2 Handvoll reife und gehackte Eiertomaten. Dabei die Tomatenkerne entfernen. 1 Handvoll kleine Kapern. Diese wässern und abtropfen lassen. 2 eher kleine Schalotten, geschält und fein gehackt. Ersatzweise kann man auch eine halbe rote Zwiebel statt den Schalotten nehmen. Eine halbe Knoblauchzehe, ...
>> mehr lesen



Griesdeck Rock'n Food Cafe


Monatsmarkt in Büllingen

 

Der Monatsmarkt in der Gemeinde Büllingen findet jeweils am ersten Dienstag eines Monats statt.

 

 

 


 

 

 

Die Daten für das Jahr 2018 haben wir nachstehend aufgelistet :

 

02.01.2018

 

06.02.2018

 

06.03.2018

 

03.04.2018

 

01.05.2018

 

05.06.2018

 

03.07.2018

 

07.08.2018

 

04.09.2018

 

02.10.2018 (Michelsmarkt)

 

06.11.2018

 

04.12.2018

 

 

 

Wir weisen dringend darauf hin, dass an diesen Tagen zwischen 06.00 Uhr und 14.00 Uhr folgende Straßen für den Verkehr gesperrt sind:

 

am Marktplatz: Regionalstraße N692
ab Kreuzung Apotheke Pauels bis Morsheck ATS Rauw

 

am Marktplatz:
Kreuzung Richtung Zur Rotheck bis Kreuzung Zur Rotheck/Im Astert

 

Dompgasse:
Kreuzung Parkplatz Kino bis zur alten Feuerwehrhalle "Zur Rotheck"

 

 

 

 

 

 

 Der Frühjahrsmarkt findet am 17.06.2018 statt.


Aktuelles

Liste Plus hofft auf Mehrheitsbeteiligung
Die Liste Plus in Lontzen ist wirklich der kleinste Spieler auf dem politischen Feld. Dennoch macht sich Spitzenkandidatin Sonja Cloot,… Der Beitrag Liste Plus hofft auf Mehrheitsbeteiligung erschien zuerst auf GrenzEcho.
>> mehr lesen

Jacques Schrobiltgen zieht für die CSP in den Lütticher Provinzialrat ein
Für die CSP wird der 29-jährige Eupener Bierbrauer Jacques Schrobiltgen in den Lütticher Provinzialrat einziehen. „Ich freue mich gewaltig darüber,… Der Beitrag Jacques Schrobiltgen zieht für die CSP in den Lütticher Provinzialrat ein erschien zuerst auf GrenzEcho.
>> mehr lesen

Lebenslang für Mord an seinen Töchtern
Am Donnerstagvormittag wurde vor dem Lütticher Assisenhof das Strafmaß gegen Philippe R. verkündet, der 2016 in Soumagne seine beiden Töchter… Der Beitrag Lebenslang für Mord an seinen Töchtern erschien zuerst auf GrenzEcho.
>> mehr lesen



Sehenswürdigkeiten
 
  Büllingen:
  • St. Eligius-Kirche (16. Jh.) steht unter Denkmalschutz. Ein Teil des Turmes stammt aus dem 12. Jh.
  • Kreuze in rotem Sandstein
  • Amerikanisches Denkmal (1944- 1945)
  • Weißer Stein: Erratischer Quarzfelsblock aus der Eiszeit, zweithöchster Punkt Belgiens (692M)
  • Gedenkstein zu Ehren des ersten, am 10. Mai 1940 gefallenen Gendarmen
  • Alte Kirche mit Barockaltar in Honsfeld

  Manderfeld:

  • St. Lambertus-Kirche (1550): gotischer Stil
  • Kreuzweg aus Rotsandstein (1765)
  • Igelmonder Hof: vierflügeliger Bauernhof
  • Ehemalige St. Elias-Kapelle (1548) in Krewinkel, denkmalgeschützt, gotischer Stil. (in Renovierung)
  • St. Cornelius-Kapelle (1665) in Holzheim
  • St. Brixluskapelle (18. Jh.) in Merlscheid
  Rocherath:
  • St. Johannes-Kirche (St. Johannes der Täufer, 1953, Architekt Marchot und Busch), höchstgelegene Kirche Belgiens (645 m), neo-romanischer Stil
  • Lourdesgrotte
  Wirtzfeld:
  • St. Anna-Kirche (1601) steht unter Denkmalschutz, umgeben von einem Friedhof und einer neuen Parkanlage am Fuße der Kirche.
  • Fußfälle: auf dem Weg nach Büllingen stehen noch einige Überreste eines Kreuzweges aus dem Jahre 1772.
  • Wirtzfeld, das Dorf der 7 Brücken, im Sommer mit Blumenschmuck.

EBBN - Flugplatz Büllingen - Club Feuervogel



Webcam Wirtzfeld