Ostbelgien



Camping-News

Gewinnen Sie eines von je 2 Hörbüchern und eBooks! (Mi, 05 Jun 2019)
"Der Tod braucht keine Sonnencreme"
Gewinnen Sie eines von je 2 Hörbüchern und eBooks des Camping-Krimis "Der Tod braucht keine Sonnencreme"! "Familienfest mit Folgen ... Horst Willemsen wird 70! Und natürlich will der passionierte Camper seinen Ehrentag auf einem besonders schönen Campingplatz feiern. Also hat Sophia ihren Platz am Hirschgrund schon vor Saisonbeginn geöffnet. Doch dann liegt das Geburtstagskind eines Morgens tot auf dem Steg am See. War es Mord? Na gut, Sofia hat Jonas, ihrem Kommissar, versprochen, sich nie wieder in seine Ermittlungen einzumischen. Aber was kann sie dafür, dass einfach jeder in der Familie Willemsen ein Geheimnis zu hüten scheint? Und außerdem ist Sofia selbst in Gefahr - immer wieder zieht sie dieselbe Karte aus Evelyns Tarot - den Tod! "Der Tod braucht keine Sonnencreme" ist der fünfte Teil der erfolgreichen Bayern-Krimi-Reihe "Sofia und die Hirschgrund-Morde" von Susanne Hanika. Krimi trifft auf Humor, Nordlicht auf bayerische Dickschädel, Wieder-Single-Frau auf Jugendliebe und feschen Kommissar - dazu jede Menge Leichen, Mörder und Ganoven. Und all dies vor herrlich bayerischer Kulisse! eBooks von be Thrilled - mörderisch gute Unterhaltung!" Vielen Dank für die rege Teilnahme an der Verlosung. Gewonnen haben A. Stöhr, C. Becker, C. Currle und H. Förster, die Gewinner werden per eMail benachrichtigt.   Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie der Teilnahme am Gewinnspiel zustimmt. Teilnehmen können nur natürliche Personen. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Daten, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Teilnahmeschluss ist der 15.06.2019 Durch die Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die dazu erforderlichen Daten für den Zeitraum des Gewinnspiels und darüber hinaus gespeichert werden. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf die Einwilligung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten. Der Veranstalter ist berechtigt, die Daten der Teilnehmer an die Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns oder die Kommunikation der Aktion zu ermöglichen. Die Daten werden ausschließlich im Rahmen des Gewinnspiels verarbeitet, eine weitere Verwendung ist ausgeschlossen. Die Gewinner sind mit der Veröffentlichung ihres Namens und Wohnortes einverstanden. Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern und das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
>> mehr lesen

Pflanz di nieda (Wed, 05 Jun 2019)
Im ersten Naturhallenbad Deutschlands auf dem Kur-Gutshof Camping Arterhof in Bad Birnbach gibt es ein neues Lieblingsplatzerl zum Entspannen.
Mit immer a bisserl etwas Besonderem und immer a bisserl etwas Neuem überrascht Familie Sigl gerne ihre Gäste, diesmal im Hallenbadbereich. In einer grünen Oase können die Besucher ihr auserwähltes Plätzchen der Ruhe finden und jetzt ganz neu die Leichtigkeit des Seins in der gewohnt niederbayerischen Herzlichkeit auf dem neuen “Pflanz di nieda Platzerl” genießen. So begibt man sich auf hängend angebrachten Doppelliegen in ein schwebendes Entspannungserlebnis, kann neben der Seele nun auch den ganzen Körper baumeln lassen und sich so in vertrauter Zweisamkeit noch mehr Wohlergehen und Regeneration nach einem Badegang im 30 Grad warmen, kristallklaren und herrlich weichem Süßwasser des Arterhof Naturhallenbades hingeben. Außerdem wurde die Ruheoase um 20 zusätzliche komfortable Liegeplätze zu den bisher vorhandenen Liegen ergänzt. Selbstverständlich ist das Ganze auch vom 34 Grad warmen Thermalbecken im Freien aus erreichbar und nutzbar.    Ganz entspannt wird es auch zur Zwischensaison vom 1.7. bis 18.08.2019 mit dem 15% Campingrabatt auf die Personen- und Stellplatzgebühr ab 7 Übernachtungen sowie mit dem SommerFreundschafts-Angebot vom 6.-20.7.2019 bei 14 Übernachtungen mit interessanten Leistungen.
>> mehr lesen



Grillrezepte



Griesdeck Rock'n Food Cafe


Monatsmarkt in Büllingen

 

Der Monatsmarkt in der Gemeinde Büllingen findet jeweils am ersten Dienstag eines Monats statt.

 

 

 


 

 

 

Die Daten für das Jahr 2018 haben wir nachstehend aufgelistet :

 

02.01.2018

 

06.02.2018

 

06.03.2018

 

03.04.2018

 

01.05.2018

 

05.06.2018

 

03.07.2018

 

07.08.2018

 

04.09.2018

 

02.10.2018 (Michelsmarkt)

 

06.11.2018

 

04.12.2018

 

 

 

Wir weisen dringend darauf hin, dass an diesen Tagen zwischen 06.00 Uhr und 14.00 Uhr folgende Straßen für den Verkehr gesperrt sind:

 

am Marktplatz: Regionalstraße N692
ab Kreuzung Apotheke Pauels bis Morsheck ATS Rauw

 

am Marktplatz:
Kreuzung Richtung Zur Rotheck bis Kreuzung Zur Rotheck/Im Astert

 

Dompgasse:
Kreuzung Parkplatz Kino bis zur alten Feuerwehrhalle "Zur Rotheck"

 

 

 

 

 

 

 Der Frühjahrsmarkt findet am 17.06.2018 statt.


Aktuelles



Sehenswürdigkeiten
 
  Büllingen:
  • St. Eligius-Kirche (16. Jh.) steht unter Denkmalschutz. Ein Teil des Turmes stammt aus dem 12. Jh.
  • Kreuze in rotem Sandstein
  • Amerikanisches Denkmal (1944- 1945)
  • Weißer Stein: Erratischer Quarzfelsblock aus der Eiszeit, zweithöchster Punkt Belgiens (692M)
  • Gedenkstein zu Ehren des ersten, am 10. Mai 1940 gefallenen Gendarmen
  • Alte Kirche mit Barockaltar in Honsfeld

  Manderfeld:

  • St. Lambertus-Kirche (1550): gotischer Stil
  • Kreuzweg aus Rotsandstein (1765)
  • Igelmonder Hof: vierflügeliger Bauernhof
  • Ehemalige St. Elias-Kapelle (1548) in Krewinkel, denkmalgeschützt, gotischer Stil. (in Renovierung)
  • St. Cornelius-Kapelle (1665) in Holzheim
  • St. Brixluskapelle (18. Jh.) in Merlscheid
  Rocherath:
  • St. Johannes-Kirche (St. Johannes der Täufer, 1953, Architekt Marchot und Busch), höchstgelegene Kirche Belgiens (645 m), neo-romanischer Stil
  • Lourdesgrotte
  Wirtzfeld:
  • St. Anna-Kirche (1601) steht unter Denkmalschutz, umgeben von einem Friedhof und einer neuen Parkanlage am Fuße der Kirche.
  • Fußfälle: auf dem Weg nach Büllingen stehen noch einige Überreste eines Kreuzweges aus dem Jahre 1772.
  • Wirtzfeld, das Dorf der 7 Brücken, im Sommer mit Blumenschmuck.

EBBN - Flugplatz Büllingen - Club Feuervogel



Webcam Wirtzfeld